Festumzug in Berg 2016

 Großer Festumzug in Berg mit 67 Gruppen und Vereinen der Region.

 


Original getreue Nachbildung einer Uli-Bier Flasche von Stuckateurmeister Andreas Schenk

 

Material: Gipskartonbauplattenkonstruktion, Putzträger, Grund- und Strukturputz, Farbe.

50 Jahre Schenk

Unser Stuckateurbetrieb besteht seit über 50 Jahren. Er wurde von Herrn Matthäus Schenk gegründet und wird nun in der zweiten Generation weitergeführt.

PresseScheckübergabe

Spendenübergabe an den Kinderschutzbund

Die Aktion zum Jubiläum des Stuckateurbetriebs in Altbierlingen ergab 2000 Euro für den Kinderschutzbund.

Hier geht´s zum Bericht…

Firmenjubiläum

50 Jahre Stuckateur Schenk

Seit mehr als 50 Jahren am Bau. Der Betrieb wird mit derzeit 20 Mitarbeitern bereits in der 2. Generation weitergeführt.

Ulrichsfest

Ulrichsmarkt in Berg 2016

Auch dieses Jahr haben wir wieder am Ulrichsmarkt und am großen Festumzug teilgenommen.

Stuckateurmeister Andreas Schenk stellte dieses Jahr auf dem Markt eine originalgetreue Nachbildung einer Uli-Bier Flasche aus einer Gipskartonbauplattenkonstruktion, Putzträgern, Grund- und Strukturputz und Farben her. 

Weltmeister

World Skills 2013: Andi mit seinem Weltmeisterstück

Aufgabe war: Ein Zimmer mit Fenster und Türöffnung in Trockenbauweise erstellen (Herstellen einer abgehängten Decke, Einmessen und anbringen von Stuckprofilen, Verputzen einer Wandscheibe mit Strukturoberputz).
Free-Style-Gestaltung: Hier hat Andi das Worldskills-Zeichen mit selbst gezogenen und gefertigten Stuckprofilen mit der optimalen Einfärbung des Stuckmaterials passgenau an die Wand befestigt.
Die Beschriftung hat er mit Strukturoberputz aufgebracht.

Die Leistungen mussten unter enormen Zeitdruck und Millimeter-genau erstellt werden.

Wettbewerb der Stuckateure bei den WorldSkills 2013 in Leipzig

nominiert

Andreas Schenk ist nominiert für die World Skills 2013

Jürgen Hilger, Vorsitzender des Bundesverbandes Ausbau und Fassade im ZDB, verkündet nach einem spannenden und sehr guten Ausscheidungswettkampf, dass Andreas Schenk der Vertreter ist, der beim Weltmeister-Wettkampf der Bauberufe die Stuckateure für Deutschland vertreten wird. Die World-Skills finden Anfang Juli 2013 in Leipzig statt.

Weitere Informationen …

 

THEMA

Wärmedämm-Verbundsysteme

bieten einen optimalen Wetterschutz für die Außenflächen von Gebäuden und tragen somit entscheidend zum Substanzerhalt bei. Ein fachgerecht gedämmtes Gebäude wirkt sich als wirtschaftliche und umweltfreundliche Energieeinsparung aus. Energetische Sanierungsmaßnahmen werden in Deutschland durch zinsgünstige Kredite und Barzuschüsse staatlich gefördert. Auskunft erhält man bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau unter www.kfw.de und der Hausbank.

Studienmodell

Studiengang Gebäudeklimatik – Handwerk & Studium

Mit dem dualen Studienmodell Gebäudeklimatik begibt sich das Stuckateurhandwerk auf Zukunftskurs. Bauen und Sanieren werden immer komplexer. Fassade und Gebäudetechnik wachsen zusammen, dabei müssen sich Wohnkomfort und Energieeffizienz sinnvoll ergänzen …
Jetzt bewerben …
Verbandsinformationen Studiengang

Wohnen

Wärmedämmung Wohnhaus Ehingen

Bei Wärmedämmungen handelt es sich um komplexe Systeme und es ist längst nicht damit getan, nur Dämmplatten an die Fassade zu kleben. Auch die Politik hat erkannt, dass Stuckateur-Fachbetriebe die Fachleute rund um den Wärmeschutz und die energetische Sanierung sind. Sie gewährleisten eine technisch einwandfreie und fachgerechte Ausführung von Wärmedämmmaßnahmen nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik. Wir beraten Sie gerne bei Ihrem Projekt …